Litfaßsäule

Litfaßsäule Schloßstraße Ecke Knobelsdorffstraße
Klebeaktion an der Litfaßsäule 2011

Die Litfaßsäule des Kiezbündnisses an der Schloßstraße (Ecke Knobelsdorffstr.) zeigt den „Historischen Kiezrundgang mit Heinrich Zille“, den Kiezplan mit ausgewählten Lokalen, Geschäften und Dienstleistungen sowie einen dritten Teil, in dem der Kiez und das Kiezbündnis vorgestellt werden. Die Litfaßsäule richtet sich in erster Linie an Touristen und auswärtige Besucher, die wir damit zu einem Abstecher in unseren Kiez bewegen möchten. Den „Zille-Rundgang“ gibt es übrigens auch als kostenlosen Flyer in der „Kastanie“ (Schloßstr.22) und im KiezBüro.

Interner LinkBilder in der Fotogalerie 2011

Die Säule bietet Informationen zu folgenden 3 Themen:

Essen, Trinken und Einkaufen im Zille Kiez

Gewerbeplan für die Litfaßsäule, Vorentwurf Hank Engelgeer (grafik-design-studio Christstr. 29A)
Vorentwurf Hank Engelgeer

Die Passanten und Besucher unserer Museumsstandorte am Schloss sind eingeladen die kommerziellen Angebote zu nutzen und den Kiez kulinarisch zu genießen. Von unserem Angebot, sich auf der Litfaßsäule zu präsentieren, haben 44 Gewerbetreibende Gebrauch gemacht. Die Wir danken für die Zusammenarbeit.

 

Liebe Besucher,

eine fremde Stadt zu erkunden macht hungrig und durstig. Wir laden Sie herzlich ein in einer der zahlreichen Gastätten in unserem Kiez einzukehren. Ob eine Alt-Berliner Kneipe, ein schneller Imbiss oder die anspruchsvolle internationale Küche - Sie werden all das auf Ihrem Rundgang mit Heinrich Zille finden. Eine Auswahl habe wir für Sie zusammengestellt, dieInformationssäule befindet sich Schloßstraße Ecke Knobeldorffstraße. . Neben den gastronomischen Angeboten empfehlen wir Ihnen auch verschiedene Geschäfte und Dienstleister im Kiez.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

 

 

Kiez-Rundgang mit Heinrich Zille

Heinrich Zille ist die Leitfigur für einen stadthistorischen Rundgang durch den Kiez. Erarbeitet wurde der Geschichtspfad von der Arbeitsgruppe Stadtteilgeschichte.

An 10 Stationen wird die interessante und wechselvolle Geschichte des Kiezes nicht nur für Berlin-Besucher dokumentiert:

  • das "Nasse Dreieck"
  • der Kläre-Bloch-Platz
  • das „Bullenkloster“ 
  • der „Ziegenhof“
  • das Wohnhaus von Heinrich Zille
  • die frühere Engelhardt-Brauerei
  • die Gedenktafel für Otto Grüneberg
  • der Klausenerplatz
  • das Haus des Kammertürken Hassan
  • der ehemalige Reitstall

Begleitend zu dem Startet den DownloadPlakat ist auch ein Flyer erschienen, der in der Gaststätte "Kastanie" (Schloßstr.22) und im KiezBüro (Seelingstr. 14) erhältlich ist.

Weitere Infos zu dem Projekt unter Interner LinkKiezrundgang

 

Kiezbündnis Klausenerplatz

Plakat Kiezbündnis Klausenerplatz e.V.
Plakat Kiezbündnis Klausenerplatz e.V.

Ein Drittel der Säule wird für eine kurze Darstellung des Kiezes und des Bürgervereins Kiezbündnis Klausenerplatz e.V. genutzt.

Link zum Seitenanfang