Veranstaltungen und Infos

Aus dem Inhalt:

Ausstellung Ilka Lörke

Ausstellung "Von Küsten und Meeren"
Ausstellung "Von Küsten und Meeren"
Wann:Ab April bis auf weiteres
Was:Ausstellung "Von Küsten und Meeren"
Wer:Ilka Lörke
Wo:Röstwerk, Seelingstr. 32
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.ilkaloerke.de
Eintritt:Frei
Mehr:Malerei von Sehnsuchtsorten in Oel und Acryl auf Leinwand

Fete de la musique im Parkhaus

Live-Musik im Lietzenseepark
Live-Musik im Lietzenseepark
Wann:Freitag, 21. Juni, ab 15:00 Uhr bis in den frühen Abend
Was:Live-Musik im Lietzenseepark
Wer:Wir bieten ein buntes musikalisches Programm. Vom Akkordeon bis
zum Hip-Hop-Flow ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Die Kiez-bekannte Buchautorin Irene Fritsch wird an diesem 
Tag ihr neues Buch vorstellen.
Wo:Wundtstraße 39, 14057 Berlin
im nördlichen Lietzenseepark auf Höhe des großen Spielplatzes.
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.Externer Link in einem neuem Fensterparkhaus-lietzensee.de/event/fete-de-la-musique-2019/
Eintritt:Frei
Mehr:In ganz Berlin findet an diesem Tag die Fête de la Musique 2019 statt.
Wir wollen mit dem Parkwächterhaus auf unserem Gelände vor dem Haus uns im Sinne dieses Tages einreihen und ein eigenes musikalisches Programm bieten.

Wir bieten in unserem Sommergarten neben einem bunten Life-Musik-Programm auch Möglichkeiten sich über den Stand der Dinge zur Sanierung des Parkwächterhauses zu informieren. Des weiteren werden in kleinen Gruppen Führungen durch das Haus angeboten.

Neben kalten Getränken sorgt auch wieder ein Eiswagen für Abkühlung.
Dieses Jahr unterstützt uns die Eismanufaktur „GIMME GELATO” aus unserem Kiez.

Konzertbühne "Fête de La Musique"

Konzertbühne "Fête de La Musique"
Konzertbühne "Fête de La Musique"
Wann:Freitag, 21.Juni,  16:00 Uhr
Was:Fête de La Musique
Wer:Leon Trebe - Borderland - Men in Tune - Chor par coeur
Frank Berens & some friends - Roland Scull Band feat. Pete the Beat
Wo:Brotgarten, Seelingstr. 30
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.fetedelamusique.de/programm/
Externer Link in einem neuem Fensterwww.kiezkulturwerkstadt.de
Eintritt:Frei
Mehr:Pop-Blues-Folk-Soul-Jazz
Eine Veranstaltung der KunstKulturWerkstadt e.V..

Wir singen

Wir singen im Ziegenhof
Wir singen im Ziegenhof
Wann:Freitag, 21.Juni,  18:00 Uhr
Was:Gemeinsames Singen
Wer:Alle, die Lust haben
Wo:Ziegenhof, Danckelmannstr. 16
Link:
Eintritt:Frei
Mehr:Es gibt Getränke unterm Zeltdach
Singebücher vorhanden
Eine Veranstaltung des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V..

Lesung: Susanne Rüster "RaubLust"

RaubLust
RaubLust
Susanne Rüster
Susanne Rüster
Wann:Mittwoch, 26. Juni, 19:00 Uhr
Was: RaubLust
Wer:Susanne Rüster wird begleitet von Jan von Klewitz mit dem Saxophon.
Wo:Ingeborg-Bachmann-Bibliothek, Nehringstr. 10
Eintritt:Frei
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.buecherfreunde-gesucht.de
Externer Link in einem neuem Fensterwww.facebook.com/buecherfreunde.gesucht
Externer Link in einem neuem Fenstersusanneruester.de/bucher/
Mehr: Eine Investigativ-Journalistin, die Verbrechen der NS-Raubkunst auf der Spur war, wird ermordet. Der Potsdamer Kommissar Uwe Wolff ermittelt in der ihm fremden Künstler- und Galeristen-Szene Potsdams. Als eine Insiderin abtaucht und die Erbin eines bedeutenden Bilder-Sammlers entführt wird, erkennt Wolff, dass die kriminellen Geschäfte mit Kunstwerken weit über die Grenzen Potsdams hinausreichen. Die Jagd auf die unbekannten Drahtzieher beginnt.
Susanne Rüster arbeitet als Richterin in Potsdam und kennt das Babelsberger Milieu. Ihre Reihe mit Kommissar Wolff begann mit dem Krimi „Abgedreht“(2015) hinter den Kulissen der Filmwelt . Im Folge-Krimi “Landjäger“(2017) ging es um ein umstrittenes Bau-Projekt. Nun führt die Autorin im dritten Teil „RaubLust“ihren Kommissar Wolff in das für ihn unbekannte und nicht immer hehre Geschäft mit der Bildenden Kunst.Jan von Klewitz ist ein profilierter Saxophonist. Er war Mitglied im Berlin Contemporary Jazz Orchestra und spielte in Filmproduktionen und auf internationalen Festivals.
Bild und Heimat, 2019, ISBN 978-3-95958-202-5
Die Moderation hat Dr. Wilfried Fest
Eine Veranstaltung des Freundeskreis der Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf e V., der Ingeborg-Bachmann-Bibliothek und des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V.

Kiezbühne

Kiezbühne im Juni
Kiezbühne im Juni
Wann:Freitag, 28. Junil und nicht Mai (Siehe Plakat), 20:00 Uhr
Was:Kiezbühne
Wer: Offene Bühne im Klausenerplatz-Kiez für jedermann.
Wo:Divan, Nehringstr. 8
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.kiezkulturwerkstadt.de
Eintritt:Frei, Spenden erbeten
Mehr:

Es sind alle eingeladen, die etwas Künstlerisches anzubieten haben. Für maximal 10 Minuten, kann Frau/ Mann, oder auch eine Gruppe nach Anmeldung per mail bei Olaf Maske: maskeolaf@gmail.com die Bühne für eine eigene Performance nutzen.

Ob ein Vortrag aus einem Buch oder Gedichte vorgetragen werden, ob man eine Arie schmettern möchte oder auch nur ein paar Songs zum Besten geben will..... Hier bei uns, ist alles möglich. Und das vor einem interessiertem Publikum.

Eine Veranstaltung der KunstKulturWerkstadt e.V..

Hinweis


Wer seine Veranstaltung hier angekündigt haben möchte,

fülle bitte das Interner LinkVeranstaltungsformular aus, oder schicke  es bitte  in dieser Form an:

Öffnet Ihr standard E-Mail Programmkunst@klausenerplatz.de
Wann:
Was:
Wer:
Wo:
Eintritt:
Link:
Mehr:
Link zum Seitenanfang