Veranstaltungen und Infos

Aus dem Inhalt:

DIE JUNGFRAUENQUELLE

DIE JUNGFRAUENQUELLE
DIE JUNGFRAUENQUELLE
Wann:Donnerstag, 23. August, 20:00 Uhr
Was:Film: DIE Externer Link in einem neuem FensterJUNGFRAUENQUELLE 
Wer:Regie: Externer Link in einem neuem FensterIngmar Bergmann
Wo:Externer Link in einem neuem FensterGlaube Liebe Hoffnung, Neufertstr. 16
Eintritt:Frei, Hut geht rum
Mehr:Schweden 1960
Das virtuose Meisterwerk erzäht eine Geschichte aus dem 14. Jahrhundert. Eine Jungfrau wird von Wegelagerern brutal vergewaltigt und ermordet. Das schreit nach Rache... Ingmar Bergmann gewann damit seinen ersten Oscar und Golden Globe.
Eine Veranstaltung des Kiezsalons in der Kunst A.G. des Kiezbündnises Klausenerplatz e.V.

Kunst im Kiez 2018

Kunst im Kiez 2018
Kunst im Kiez 2018

Der Kiez singt

Singen im Ziegenhof
Singen im Ziegenhof
Singen 2008
Singen 2008
Wann:Freitag, 31. August, 18:00 - 22:00 Uhr
Was:Wir singen
Wer:Alle sind eingeladen
Wo:Unterm Zeltdach im Ziegenhof, Danckelmannstr. 16
Eintritt:Frei
Mehr:Textbücher und Getränke sind vorhanden
Eine Veranstaltung des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V. mit der KiezKulturWerkstatt e.V.  im Rahmen von "Kunst im Kiez".

Konzert -Lerch & Band

Tina Lerch & Band
Tina Lerch & Band
Wann:Samstag, 01. Sept., 19.30 Uhr
Was:Konzert
Wer:Interner LinkLerch & Band
Wo:Zelt im Ziegenhof, Danckelmannstr. 16
Eintritt:EINTRITT FREI – SPENDE ERBETEN
Mehr:Das Programm besteht sowohl aus Eigenkompositionen als auch aus neu interpretierten Coverstücken - mit viel Liebe zum Detail arrangiert. Die vier lassen sich nur schwer auf eine Musikrichtung festlegen; daher bezeichnen sie ihre Musik als „SoulBluesFolkJazz“.
Eine Veranstaltung des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V. mit der KiezKulturWerkstatt e.V.  im Rahmen von "Kunst im Kiez".

Spaziergang KiK 2018

Spaziergang KiK 2018
Spaziergang KiK 2018
Spaziergang zu den 7 AusstellungsortenEintritt Frei
Interner LinkAnne Germeroth-FahlbuschInterner LinkAnn McCormickInterner LinkChrista Frontzeck
Langer WirtCedre BlancLanger Wirt
Interner LinkChrista Reinhard-JuchInterner LinkChristine HöppnerInterner LinkCorinna Wittke
Langer WirtCedre BlancGlaube-Liebe-Hoffnung
Interner LinkDesiree AngersbachInterner LinkDidi PreisnerInterner LinkElke Querbeet
Langer WirtFedoraZAP
Interner LinkErika Schneider-HuchtInterner LinkFernando Perez Interner LinkGabriele Lampropoulos
Langer WirtLanger WirtZAP
Interner LinkGiselle ScheperjansInterner LinkGottfried SchenkInterner LinkGudrun Tetzlaff
Cedre Blanc   GLHLanger WirtKaragiosis
Interner LinkJan KleinInterner LinkJulia M. GerstenbergInterner LinkKamilla Kersten
Langer WirtZAPLanger Wirt
Interner LinkLo Graf von BlicksensdorfInterner LinkMarcus KleinExterner Link in einem neuem FensterMarita Eley
ZAPLanger WirtKaragiosis
Interner LinkManu Lisa GoerikgInterner LinkMetrie MüllerInterner LinkMichael Stürenburg
FedoraFedoraSchaufenster
Interner LinkMonika HeintzeInterner LinkNicole MonteranInterner LinkNorbert Schulze
Glaube-Liebe-HoffnungGlaube-Liebe-HoffnungFedora
Ortrut Gerhard Interner LinkInterner LinkRachel KohnRegina Hickl
FedoraSchaufensterKaragiosis
Interner LinkRolf SchröterExterner Link in einem neuem FensterSabine WestphalSofia Kurilo
ZAPFedoraFedora ZAP
Interner LinkSusanne HanauInterner LinkInge Stettner
ZAPKaragiosis



Externer Link in einem neuem FensterCedre BlancFedora, Nehring 23Externer Link in einem neuem FensterGlaube-Liebe-Hoffnung
Externer Link in einem neuem FensterKaragiosisExterner Link in einem neuem FensterLanger WirtSchaufenster-Knobelsdorff 30
Externer Link in einem neuem FensterZAPAusstellungen mindestens bis Ende September
Eine Veranstaltung des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V. mit der KiezKultur
Werkstadt e.V. im Rahmen v on Kunst im Kiez 2018

Künstler

Dauerschleife und Party mit Vintage Two

Vintage Two
Vintage Two
Wann:Montag, 03. Sept., 19.30 Uhr
Was:Dia Schau mit allen Werken der Künstler als Dauerschleife
Ca. 20:00 Uhr: Party mit Musik: Olle Rockkamellen
Wer:Interner LinkVintage Two
Wo:ZAP, Seelingstr. 22
Eintritt:EINTRITT FREI – SPENDE ERBETEN
Mehr:Eine Veranstaltung des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V. mit der KiezKulturWerkstatt e.V.  im Rahmen von "Kunst im Kiez".

Konzert - Vielsaitig - Gitarre und Mehr

Laurie Randoph
Laurie Randoph
Wann:Dienstag, 04. Sept., 19.30 Uhr
Was:Vielsaitig - Gitarre und Mehr
Wer:Interner LinkLaurie and Friends: Klassische Gitarre und Viola
Interner LinkKebire and Friends :Türkische und Arabische Musik
Special Guests: Ayman Hlal, Violine (Syrien) und Friedrich Weber, Bewegliche Figuren HDK
Wo:Zelt im Ziegenhof, Danckelmannstr. 16
Eintritt:EINTRITT FREI – SPENDE ERBETEN
Mehr:Eine Veranstaltung des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V. mit der KiezKulturWerkstatt e.V.  im Rahmen von "Kunst im Kiez".

FILMBÜHNE "Das Gegenteil von Grau"

FILMBÜHNE "Das Gegenteil von Grau"
FILMBÜHNE "Das Gegenteil von Grau"
Wann:Mittwoch, 05. Sept., EINLASS: 19.30 Uhr, BEGINN: 20.00 Uhr
Was:Dokumentarfilm "Externer Link in einem neuem FensterDas Gegenteil von Grau"
Wer:Regie: Externer Link in einem neuem FensterMatthias Coers
Wo:Externer Link in einem neuem FensterDivan, Nehringstr. 8
Eintritt:Frei – Spenden erbeten
Mehr:Brachflächen, Leerstand, Anonymität, Stillstand - nicht alle zwischen Dortmund und Duisburg wollen sich damit abfinden. Im Gegenteil. Immer mehr Menschen entdecken Möglichkeiten und greifen in den städtischen Alltag ein. Das Gegenteil von Grau zeigt unterschiedliche Gruppen, die praktische Utopien und Freiräume leben und für ein solidarisches und ökologisches Miteinander im urbanen Raum kämpfen.
Der Filmemacher wird anwesend sein.
Eine Veranstaltung des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V. mit der KiezKulturWerkstatt e.V. im Rahmen von "Kunst im Kiez".

Tausendsassa - Friedrich Hollaender

Friedrich Hollaender
Friedrich Hollaender
Wann:Donnerstag, 06. Sept., 19.30 Uhr
Was:Tausendsassa  - Externer Link in einem neuem FensterFriedrich Hollaender
Wer:Interner LinkElke Querbeet und Interner LinkTal Balshai
Wo:Zelt im Ziegenhof, Danckelmannstr. 16
Eintritt:EINTRITT FREI – SPENDE ERBETEN
Musikalisch literarische Revue - Friedrich Hollaender schrieb die originellsten und bissigsten Kabarettschoten und die frechsten Songs für die selbstbestimmte Frau
Marlene Dietrich konnte manch Lied davon singen...
Mehr:Eine Veranstaltung des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V. mit der KiezKulturWerkstatt e.V.  im Rahmen von "Kunst im Kiez".

DorfDisco

DorfDisco im Divan
DorfDisco im Divan
Wann:Freitag, 07. Sept., 21.00 Uhr bis Offenes Ende
Was:DorfDisco
Wer:Alle Tanzwütigen
Wo:Divan, Nehringstr. 8
Eintritt:EINTRITT FREI – SPENDE ERBETEN
Mehr:

Eine Veranstaltung des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V. mit

der KiezKulturWerkstatt e.V.  im Rahmen von "Kunst im Kiez".

Konzert - Irish Night

Irish Night im Zelt
Irish Night im Zelt
Wann:Samstag, 08. Sept., 19.30 Uhr
Was:Irish Night
Wer:Interner LinkFrank Rittwagen - Bag Pipes
Interner LinkPatricio Zeoli - Charango und Gitarre
Interner LinkAnam Cara  (Peter - Harp ; Anja - Trommel)
Wo:Zelt im Ziegenhof, Danckelmannstr. 16
Eintritt:EINTRITT FREI – SPENDE ERBETEN
Mehr:Eine Veranstaltung des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V. mit der KiezKulturWerkstatt e.V.  im Rahmen von "Kunst im Kiez".

Lesungen

Lesungen
Lesungen
Wann:Sonntag, 09. Sept., 19.30 Uhr
Was:Lesungen
Wer: Birgit Braxator - Externer Link in einem neuem FensterUlrike Moser - Interner LinkElke Querbeet - Interner LinkJaqeline Roussety
Musikalischer Abschluß: Interner LinkTal Balshai mit eigenen Texten
Wo:Zelt im Ziegenhof, Danckelmannstr. 16
Eintritt:EINTRITT FREI – SPENDE ERBETEN
Mehr:

Eine Veranstaltung des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V. mit

der KiezKulturWerkstatt e.V.  im Rahmen von "Kunst im Kiez".

Jazz im Kiez

TubaVibesProject
TubaVibesProject
Wann:Dienstag, 18. Sept., 19:30 Uhr
Was:Jazz im Kiez
Wer:Tuba Vibes Project
Externer Link in einem neuem FensterChristof Griese - Saxofon, Flöte
Franz Bauer - Vibrafon
Stefan Gocht - Tuba
Leon Griese - Schlagzeug
Wo:Kösters Hofgarten, Wulfshainstr. 6
Das ist die Verlängerung der Neufertstr. über die Schloßstr.
Eintritt:Frei, Spenden erbeten
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.youtube.com/user/ChristofGriese?gl=DE&hl=de
Neue CD:Externer Link in einem neuem Fensterwww.bit-musikverlag.de/cds/bellheim11566_tubavibes.html
Mehr:Wieder mit Lagerfeuer
unerhörte Klänge...
Offen für neue Ideen und eine erlebnisreiche musikalische Reise gefallen
Christof Grieses Projekte immer wieder durch eine gewisse Unberechenbarkeit.
Geprägt von Spontaneität und Freiheit besticht die Musik durch die vielen Ideen
und einen enormen Klangreichtum. Immer neu in der Gestaltung sorgen die einzelnen Kompositionen für erstaunliche Perspektiven.  Geheimnisvolles steht neben direkten und geraden Melodiefolgen. Spannend entwickelt sich die Begegnung dieser unterschiedlichen Instrumente. Es grooved, beschwört, erheitert, erzählt, herzt und ist spannend.
Das Tuba-Vibes Project entstand im März 2004 und war 2007 für den Jazz&Blues Award Berlin nominiert - dort entstand auch ein eindrucksvolles Video. S.o..
Eine Veranstaltung des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V. 
mit der Externer Link in einem neuem FensterMusikschule City West.

Jazz und Poesie

Harald Marpe in Jazz und Poesie
Harald Marpe in Jazz und Poesie
Wann:Dienstag 16. Okt., 19:00 Uhr
Was:Jazz und Poesie
Wer:Interner LinkHarald Marpe liest aus:
Externer Link in einem neuem Fenster"Die Zukunft der Schönheit" von F.C.Delius
Interner LinkTal Balshai - Piano
Horst Nonnenmacher - Bass
Roland Schneider - Schlagzeug
Wo:Ingeborg-Bachmann-Bibliothek, Nehringstr. 10
Eintritt:Frei, Spenden erbeten
Mehr:
Friedrich Christian Delius und der Jazz der 68er
Improvisation und Poesie zum Thema 50 Jahre 68er Bewegung    
 Jazz als die Zukunft der Schönheit - Beobachtungen 
eines jungen deutschen Schriftstellers bei einem Albert Ayler -
Konzert in einem New Yorker Jazzclub 1966
 Friedrich Christian Delius schildert seine Assoziationen bei
seinem Besuch des Albert Ayler Quintetts am 1.5.1966 in 
einem Jazzclub in der Lower Eastside in Manhatten und wie 
ihn die Musik zu Erinnerung stimuliert, die ein eindrückliches 
Bild der Zeit vor 1968 in Deutschland und der Welt zeichnen.
 Es werden Passagen aus dem Buch "Über die Zukunft der Schönheit“
von Friedrich Christian Delius gelesen und zwischendurch von
Musik umrahmt, die versucht, die Stimmung von 1966 einzufangen.
Eine Veranstaltung des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V. in Zusammenarbeit mit der Musikschule City West, mit dem Freundeskreis der Bibliotheken Charlottenburg-Wilmersdorf und der Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf

Hinweis


Wer seine Veranstaltung hier angekündigt haben möchte,

fülle bitte das Interner LinkVeranstaltungsformular aus, oder schicke  es bitte  in dieser Form an:

Öffnet Ihr standard E-Mail Programmkunst@klausenerplatz.de
Wann:
Was:
Wer:
Wo:
Eintritt:
Link:
Mehr:
Link zum Seitenanfang