Veranstaltungen und Infos

Aus dem Inhalt:

Ausstellung „Aufschrei und Auslöschung“"

Ausstellung "Aufschrei und Auslöschung"
Ausstellung "Aufschrei und Auslöschung"
Wann:Donnerstag, 08. August, 18:30 Uhr
Was:Ausstellung -  Vernissage
Wer:Tutou (China) und Gerd Leins (Hamburg)
Wo:Externer Link in einem neuem FensterLancini Kunstgalerie, Seelingstr. 29
Eintritt:Frei
Mehr:Die beiden Künstler werden bei der Vernissage anwesend sein.
Unter den Klängen chinesischer Musik wird der Künstler Tutou vor Ort ein Bild malen, welches danach unter den Anwesenden verlost wird! Ich hoffe, dass dies für Sie ein extra Anreiz ist zu kommen.

Ausstellung Ilka Lörke

Ausstellung "Von Küsten und Meeren"
Ausstellung "Von Küsten und Meeren"
Wann:Ab April bis auf weiteres
Was:Ausstellung "Von Küsten und Meeren"
Wer:Ilka Lörke
Wo:Röstwerk, Seelingstr. 32
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.ilkaloerke.de
Eintritt:Frei
Mehr:Malerei von Sehnsuchtsorten in Oel und Acryl auf Leinwand

Kunst im Kiez 2019

Kunst im Kiez 2019
Kunst im Kiez 2019

Startet den DownloadPlakat groß    Mehr Infos siehe unten

Fernando Vidales in KiK

Fernando Vidales in KiK
Fernando Vidales in KiK
Enrico Perez
Enrico Perez
Wann:Freitag, 23. August, 20:00 Uhr
Was:RITMO AFROLATINOCARIBEÑO DE LATINOAMERIKA.
Wer:Fernando Vidales (Gitarre) und Enrico Perez Perkussion)
Wo:Zelt im Ziegenhof  -  Danckelmannstr. 16
Eintritt:Frei, Hut geht rum
Link:
Mehr: Pianist Sänger und Komponist, aus Peru, mit lateinamerikascher Musikshow, Musik aus CHILE, PERÚ, VENEZUELA, COLOMBIA, BRASIL, PERU UND CUBA
Eine Veranstaltung des Kiezbündnissses Klausenerplatz e.V.
mit der Externer Link in einem neuem FensterKiezKulturWerkstadt .

Maik Antrack in KiK

Maik Antrack in KiK
Maik Antrack in KiK
Wann:Samstag, 24. August, 20:00 Uhr
Was:Lyrischer Jazz
Wer:Externer Link in einem neuem FensterMaik Antrack und Freunde
Wo:Divan, Nehringstr. 8
Eintritt:Frei, Hut geht rum
Link:
Mehr:Willkommen im Wegsein. Der Alltag bleibt zurück und farbenfroh leuchten die Emotionen! OOCEEYAAN ist ein Konzert und Text. Ein Programm das klangvoll in den Bush Australiens und führt. Grausig in die Enge der neuseeländischen Hügel treibt oder im Pazifik schwelgt.
Kreidig skizzierte deutsche Songs von Orten und Erlebnissen fern von hier werden von Jazz-erfahrenen Musikern in geschmackvolle Gewänder geschneidert. In den Geschichten der Stücke suchen Leute jung wie alt ihr Glück hinter den Küsten oder in den Bergen; finden besondere Orte Platz in Kompositionen.
Von träumerisch bis gruselig, mit treibendem Puls oder in ruhender Harmonie schweben die Töne. OOCEEYAAN schafft durch seine fein gearbeiteten Szenen eine Vorstellung hinter den weiten Horizont ganz einfach vom Sessel aus. Einen Wein dazu – Und der Abend ist besonders.
Musikalisch würde Elliot Smith den ein oder anderen Textschreiber aus der ehemaligen DDR treffen. Oder: Die gründlich analysierende Vorstandschefin von oben ruft einen Tee trinkenden Nick Drake an. Eine Platte von Mark Egan und Pat Metheny liegt auf dem Tisch.
OOCEEYAAN ist ein stimmungsvolles Erlebnis zwischen Liedern und Jazz. Malerische Energie. Behutsam gespielt.
Eine Veranstaltung des Kiezbündnissses Klausenerplatz e.V.
mit der Externer Link in einem neuem FensterKiezKulturWerkstadt .

Detlef Bensmann in KiK

Detlef Bensmann in KiK
Detlef Bensmann in KiK
Jingyi Cao
Jingyi Cao
Moyi Chen
Moyi Chen
Wann:Sonntag, 25. August, 20:00 Uhr
Was:Das klassische Saxofon
Wer: Interner LinkDetlef Bensmann (Sax) - Jingyi Cao (Flöte) - Moyi Chen (Sax)
Wo:Zelt im Ziegenhof  -  Danckelmannstr. 16
Eintritt:Frei, Hut geht rum
Link:
Mehr:Paul Arma, J. S. Bach, L. v. Beethoven, Darius Milhaud u.a.
Konzertsaxophonist, Komponist, Dirigent
Dozent für klassisches Saxophon, Kammermusik u.a. an der UdK Berlin seit 1984 und an der HfM "Hanns Eisler" seit 1991 Schirmherr für "Das Instrument des Jahres 2019 - Das Saxophon" des LMR Brandenburg 1. Vorsitzender der ArDeSa (Deutscher Saxophonistenverband)
Eine Veranstaltung des Kiezbündnissses Klausenerplatz e.V.
mit der Externer Link in einem neuem FensterKiezKulturWerkstadt .

The Wildfires in KiK

The Wildfires in KiK
The Wildfires in KiK
Wann:Dienstag, 27. August, 20:00 Uhr
Was:American Brit-Folk style Songs
Wer:The Wildfires
Wo:Zelt im Ziegenhof  -  Danckelmannstr. 16
Eintritt:Frei, Hut geht rum
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.im-creator.com/free/thewildfires/the-wildfires-official
Mehr: The Wildfires‘ stammen aus London & Tennessee und spielen ihre eigene schöne originale Americana Brit-Folk style Songs mit echte hinreißende doppel-Harmonien, wie June Carter und Johnny Cash oder Emmylou Harris und Gram Parsons, aber sie sind kein Country Act. Ein Englischer Zeitung hat den Duo so beschrieben: „Simon & Garfunkel trifft Emmylou Harris bei Dolly Parton zuhause während Paul Weller versucht da hineinzubrechen“. Im 2013 haben die Wahl-Berliner ihrer Debüt CD veröffentlicht, produziert von David Young, der auch ‚Element of Crime‘ produziert, und im Juni 2016 haben sie Ihrer neue EP „All That’s Left is Right“ veröffentlicht. Über 400 Konzerten Europaweit haben die Duo zusammen gespielt, und seit 2018 arbeiten Liz & Paul an neue Songs für ihre 3. Platte, zusammen mit der renommierte Berliner Produzenten ‚Funkhaus Productions‘.
Eine Veranstaltung des Kiezbündnissses Klausenerplatz e.V.
mit der Externer Link in einem neuem FensterKiezKulturWerkstadt .

"Die Verrufenen" in KiK

Film "Die Verrufenden" in KiK
Film "Die Verrufenden" in KiK
Wann:Mitwoch, 28. August, 20:00 Uhr
Was:Film Externer Link in einem neuem Fenster"Die Verrufenen"
Wer:Regie: Gerhard Lamprecht
Wo:Divan, Nehringstr. 8
Eintritt:Frei, Hut geht rum
Link:
Mehr: Die Verrufenen ist ein Sozialdrama von Gerhard Lamprecht aus dem Jahr 1925 „nach Erlebnissen“ von Heinrich Zille. Das Drehbuch verfasste er zusammen mit Luise Heilborn-Körbitz. Es ist einer von drei sogenannten „Milieu“-Filmen des Regisseurs, die man damals, sicher nicht nur aus Respekt vor ihrem Anreger, dem großen Berliner Zeichner und Fotografen, als Zillefilme bezeichnete. Der Film spielt in Berlin nach dem Ersten Weltkrieg und handelt von zwei Männern, die aus der Haft entlassen werden. Während der eine sofort wieder da als kleiner Gauner weitermacht, wo er vor seiner Zeit im Gefängnis aufgehört hat, und auch von seinem Umfeld wieder angenommen wird, muss sich der zweite, weil er von seiner Familie verstoßen wird, eine neue Existenz aufbauen. An der Kamera stand Karl Hasselmann. Die Produktion bei der National-Film A.G. leitete Ernst Körner. Es ist der einzige Film, in dem Zille selbst auftrat
Eine Veranstaltung des Kiezbündnissses Klausenerplatz e.V.
mit der Externer Link in einem neuem FensterKiezKulturWerkstadt .

Andreas Kohlmann in KiK

Andreas Kohlmann in KiK
Andreas Kohlmann in KiK
Wann:Donnerstag, 29. August, 20:00 Uhr
Was:Weltmusik
Wer:Interner LinkAndreas Kohlmann (Perkussion) - Anastácia Azevedo (Gesang)
Pedro Rudá (Bass) - Zé Eugênio (Gitarre)
Wo:Zelt im Ziegenhof  -  Danckelmannstr. 16
Eintritt:Frei, Hut geht rum
Link:
Mehr:
Für das Konzert am 29.08. hat Andreas Kohlmann seine Nachbarn eingeladen: Anastácia und Zé Eugênio schöpfen immer wieder neu aus der unendlichen Vielfalt brasilianischer Rhythmen wie Samba, Bossa-Nova, Xote und Baião. Ihr Repertoire reicht von den Klassikern der brasilianischen Musikwelt bis hin zu zahlreichen Eigenkompositionen mit originellen Arrangements, die kein Herz unberührt und kein Bein still stehen lässt...
Eine Veranstaltung des Kiezbündnissses Klausenerplatz e.V.
mit der Externer Link in einem neuem FensterKiezKulturWerkstadt .

"Wir singen" in KiK

Mit Instrumentenunterstützung
Mit Instrumentenunterstützung
Wann:Freitag, 30. August, 18:00 Uhr
Was:Wir singen
Wer:Jeder, der Lust hat
Wo:Zelt im Ziegenhof  -  Danckelmannstr. 16
Eintritt:Frei, Hut geht rum
Link:
Mehr:Musiker sind erwünscht - Neue Texte mit Akkorden vorhanden
Eine Veranstaltung des Kiezbündnissses Klausenerplatz e.V.
mit der Externer Link in einem neuem FensterKiezKulturWerkstadt .

"Dorfdisco" in KiK

Peter Grote in KiK
Peter Grote in KiK
Wann:Samstag, 31. August, 20:00 Uhr
Was:DorfDisco
Wer:Interner LinkPeter Grote
Wo:Divan, Nehringstr. 8
Eintritt:Frei, Hut geht rum
Link:
Mehr:Von den 60ern bis Heute.  DJ PETER1 (aus Klagenfurt zu Gast)...und er legt rockige und zeitlose HITS zum Hören und zum  Tanzen auf.....Lets,s dance in the night !…..Vamos a bailar!
Eine Veranstaltung des Kiezbündnissses Klausenerplatz e.V.
mit der Externer Link in einem neuem FensterKiezKulturWerkstadt .

Kunst-und Antikmarkt

Kunst-und Antikmarkt, Villa Oppenheim
Kunst-und Antikmarkt, Villa Oppenheim
Wann:Samstag, Sonntag, 31. August, 01. Sept., 11:00 - 18:00 Uhr
Was:

Kunst-und Antikmarkt

Wer:Markt-Rix
Wo:Vor der Villa Oppenheim, Schloßstr. 55
Eintritt: Frei
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.markt-rix.de/

"Claar ter Horst und Freunde" in KiK

Rückertvertonungen in KiK
Rückertvertonungen in KiK
Wann:Sonntag, 01. Sept., 17:00 Uhr
Was:"Der holde Linden Duft"
Wer:Interner LinkClaar ter Horst (Klavier) - Externer Link in einem neuem FensterChristiane Libor (Sopran)
Externer Link in einem neuem FensterStephan Klemm (Bass)
Wo:Remise - Christstr. 8A
Eintritt:Frei, Hut geht rum
Link:
Mehr:Externer Link in einem neuem FensterRückertvertonungen von Schubert, Schumann und Mahler
Eine Veranstaltung des Kiezbündnissses Klausenerplatz e.V.
mit der Externer Link in einem neuem FensterKiezKulturWerkstadt .

"Lesungen mit Musik" in KiK

Lesungen in KiK
Lesungen in KiK
Wann:Sonntag, 01. Sept., 18:00 Uhr
Was:Lesungen mit Musik
Wer: Interner LinkUrban Blau - Interner LinkDidi Preisner - Interner LinkElke Querbeet
 Interner LinkBernhard Lassahn - Liedermacher Interner LinkOlaf Maske
Wo:Zelt im Ziegenhof  -  Danckelmannstr. 16
Eintritt:Frei, Hut geht rum
Link:
Mehr:Eine Veranstaltung des Kiezbündnissses Klausenerplatz e.V.
mit der Externer Link in einem neuem FensterKiezKulturWerkstadt .

Jazz im Kiez

Brasil Jazz Quartett
Brasil Jazz Quartett
Wann:Dienstag, 03. Sept., 19:00 Uhr
Was:Jazz im Kiez
Wer:Brasil Jazz Quartett feat.: Stefan Gocht - tb
Matthias Haffner - pandeiro, percussion
Guilherme Castro (b), Javier Reyes (dr)
Christof Griese (sax), Eudinho Soares (g)
Wo:Kösters Hofgarten, Wulfsheinstr. 8
Das ist die Verlängerung der Neufertstr. über die Schloßstr.
Eintritt:Frei, Spenden erbeten
Link:Externer Link in einem neuem FensterBrasil Jazz Quartett
Mehr:Das Brasil Jazz Quartett bringt den umtriebigen Berliner Saxofonisten Christof Griese mit drei der besten brasilianisch-portugiesischen Berliner Musiker zusammen.Sie kombinieren eigene Themen mit brasilianischen Rhythmen, viel Groove und Temperament. Presse: "Das Brasil Jazz Quartet schafft es dagegen sehr deutlich, ihrem gelungenen Mix aus Eigenkompositionen einen zarten Hauch von brasilianischer Musikattitüde ins Räderwerk zu gießen - weniger ist mehr." M. Arens

Lesung: Heinrich von der Haar: Kapuzenjunge"

Heinrich von der Haar
Heinrich von der Haar
Wann:Mittwoch, 04. Sept., 19:00 Uhr
Was:Lesung: "Kapuzenjunge"
Wer:Externer Link in einem neuem FensterHeinrich von der Haar
Wo:Ingeborg-Bachmann-Bibliothek, Nehringstr. 10
Eintritt:Frei
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.buecherfreunde-gesucht.de
Externer Link in einem neuem Fensterwww.facebook.com/buecherfreunde.gesucht
Externer Link in einem neuem Fensterde.wikipedia.org/wiki/Heinrich_von_der_Haar
Mehr: Kapuzenjunge ist die Geschichte einer Vater-Sohn-Beziehung im Berlin der 90er Jahre. Heiner hat sein Leben im Griff, als Lehrbeauftragter mit der attraktiven Freundin Ruth. Wäre da nicht das libanesische Waisenkind, das er in sein Herz geschlossen hat und alleinerziehend adoptieren möchte. Daraus entwickelt sich eine Abfolge von emotionalen Höhen und deprimierenden Einbrüchen. Der Roman zeigt uns ein ungeschminktes Bild der Berliner Gesellschaft unserer Zeit. Heinrich von der Haar präsentiert seinen dritten Roman, nachdem er bereits „Mein Himmel brennt“ und „Der Idealist“ vorgelegt hat.
Die Moderation hat Dr. Wilfried Fest
Eine Veranstaltung des Freundeskreis der Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf e V., der Ingeborg-Bachmann-Bibliothek und des Kiezbündnisses Klausenerplatz e.V.

Hinweis


Wer seine Veranstaltung hier angekündigt haben möchte,

fülle bitte das Interner LinkVeranstaltungsformular aus, oder schicke  es bitte  in dieser Form an:

Öffnet Ihr standard E-Mail Programmkunst@klausenerplatz.de
Wann:
Was:
Wer:
Wo:
Eintritt:
Link:
Mehr:
Link zum Seitenanfang