Veranstaltungen - Klausenerplatz.de

Veranstaltungen

Aus dem Inhalt:

Buchvorstellung, Astrid Müller

Astrid Müller
Astrid Müller
Wann:Ab dem 01.März im Buchhandel
Mehr:Startet den DownloadPressetext
Astrid Müller versucht dem verstörenden Arbeitsumfeld eines Brandenburger Callcenters zu trotzen. Einzig das eiserne tägliche Yogaprogramm und die Meditation halten sie über Wasser. Dass sie dem alternden Hollywoodstar begegnet und sich mit ihm auf eine Affäre einlässt, ist kein Zufall, denn er ist einsam wie sie und ebenfalls auf der Suche nach Sinn.                                                Als sie in die endlosen Stunden der thailändischen Klosterstille eintaucht, fordert Vipassana alles, psychisch wie körperlich. Die Meditation schüttelt sie durch, doch am Ende kostet sie von der sogenannten Vergänglichkeit aller Dinge, der Essenz des Buddhismus.                               Zwei Monate, drei Länder und viele Abenteuer später trifft sie ihren Filmstar am Ende der Reise zum lang ersehnten Rendezvous. Doch das Wiedersehen an Weihnachten gerät zu einer befremdlichen Begegnung, die einige Überraschungen bereithält.

Ausstellung "Zwanzig Jahre Karneval der Kulturen"

Gottfried Schenk in "Glaube Liebe Hoffnung"
Gottfried Schenk in "Glaube Liebe Hoffnung"
Wann:Täglich 17:00 bis 24:00 Uhr außer Montags
Was:"Zwanzig Jahre Karneval der Kulturen"
Wer:Interner LinkGottfried Schenk
Wo:Glaube Liebe Hoffnung, Neufertstr. 16
Eintritt:Frei
Externer Link in einem neuem Fensterwww.textschaufenster.de/Externer Link in einem neuem Fenster
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.glaube-liebe-hoffnung-berlin.de/
Externer Link in einem neuem Fensterwww.facebook.com/pages/Glaube-Liebe-Hoffnung/352497291497029?fref=ts
Mehr:Zwanzig Jahre Karneval der Kulturen
Anfang Juni ist es wieder so weit: am Pfingstsonntag zieht die bunte Karawane des Karnevals der Kulturen erneut trommelnd und tanzend vom Hermannplatz zur Kreuzberger Möckernstraße. Und wieder werden sich zu den etwa fünftausend Teilnehmern mehr als eine Million Zuschauer gesellen, die den Zug der Sambatänzerinnen, Artisten, westafrikanischen Trommlern und Berner Fastnachtsbläser begeistert begleiten. Aus den bescheidenen Anfängen des Jahres 1996, als etwa fünfzigtausend Besucher die Straßen säumten, ist ein Touristenmagnet ersten Ranges geworden.
Der Fotograf Gottfried Schenk war von Anfang an dabei. Seine Schwarzweiß-Bilder aus der Anfangszeit zeigen die Karnevalisten noch vor den Gründerzeitfassaden Kreuzbergs, während die Fotografien aus dem Jahre 2016 die opulenten Kostüme, fantasievollen Masken und geschmückten Festwagen auf den Magistralen Neuköllns und Kreuzbergs in voller Farbenpracht zeigen. Sie sind Ausdruck der kulturellen Vielfalt einer Stadt, in der heute mehr als eine halbe Million Einwohner aus 185 Nationalitäten zu Hause sind.
Bis Ende Mai
Eine Veranstaltung der Kunst AG im Kiezbündnis Klausenerplatz e.V..

Ausstellung im Zap

Wann:Täglich bis 24:00 Uhr
Was:Ausstellung
Wer: Interner LinkDidi Preisner; Manulisa, Interner LinkNorbert Schulze und andere
Wo:Externer Link in einem neuem FensterCafe ZAP, Seelingstr. 22
Eintritt:Frei
Mehr:Täglich bis 24:00 Uhr

Kasper und der Funkelstein

Kasper und der Funkelstein im Kindertheatermobil
Kasper und der Funkelstein im Kindertheatermobil
Wann:Mittwoch, Donnerstag, 29., 30. März, 10:30 Uhr
Was:Kasper und der Funkelstein
Wer:Kindertheatermobil
Wo:Knobelsdorffstraße 23
Eintritt:5,- Euro oder erm. 3,50 Euro mit JKS-Schein
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.kindertheatermobil-gw.de/
Mehr:Ab 3 Jahren, Anmeldung unter Tel.: 3233533
Neues aus der Kasperbude. Mit Gretel, Teufel, Krokodil. Hier geht’s um die Wurscht. Aufregende, turbulente Jagd nach dem Funkelstein. Aber ohne Kinder schafft’s selbst der Kasper nicht.

FILMBÜHNE -"Ich bieg Dir ´n Regenbogen"

Rio Reiser im Fedora
Rio Reiser im Fedora
Wann:Donnerstag, 30. März, EINLASS: 19.30 Uhr, BEGINN: 20.00 Uhr
Was:Ich bieg Dir ´n Regenbogen
Ein Film über Externer Link in einem neuem FensterRio Reiser
Wer:Regie: Hanno Brühl  -  Buch: Peter Möbius
Wo:Fedora, Nehringstr. 23
Eintritt:EINTRITT FREI – SPENDE ERBETEN
Mehr:Im Vorprogramm erzählt der Bruder von Rio Reiser, Gert Möbius, aus dem Leben
seines Bruders und liest aus seinem Buch "Halt dich an deiner Liebe fest,
Rio Reiser". (Aktuell erschienen in Aufbau Verlag)
Ein filmisches Portrait des Sängers, Komponisten und Schauspielers Rio
Reiser, der eigentlich Ralph Möbius hieß und mit nur 46 Jahren 1996
verstarb. Ein konventioneller Film über einen unkonventionellen Künstler.
kiezkulturwerkstadt@web.de  /  Olaf: 0173 200 70 95

Kiezbühne

Kiezbühne in der Kulturwerkstadt im Divan
Kiezbühne in der Kulturwerkstadt im Divan
Wann:Freitag, 31. März,  20:00 Uhr  Einlass: 19:30 
Was:Offene Bühne, jeder kann auftreten
Wer:Opener wird noch bekannt gegeben
Wo:Divan, Nehringstr. 8, 14059 Berlin
Eintritt:frei, Spenden erbeten
Mehr:Unsere offene Bühne im Klausenerplatz-Kiez. Für alle, die künstlerisch etwas
darzubieten haben oder ausprobieren möchten..! Sei es eine Theaterszene
aufzuführen...., einen heiß geliebten Text oder auch Gedichte zu
verlesen...., Songs vorzutragen..... oder auch nur auf einem Instrument
virtuos zu glänzen...., als "Comedian" dumme Sprüche klopfen..... oder,
oder, oder..... Alles ist möglich ! Es können wieder bis zu acht Künstler
für maximal zehn Minuten, vor interessiertem Publikum ihr Können zum Besten
geben.
Künstler-Anmeldung vor Ort bei Olaf : 19:30 – 20:00
kiezkulturwerkstadt@web.de  /  Olaf: 0173 200 70 95

Pflanzaktion

Pflanzaktion auf dem Klaire-Bloch-Platz
Pflanzaktion auf dem Klaire-Bloch-Platz
Wann:Samstag, 01. April, 10:30 Uhr
Was:Frühlings-Pflanzaktion
Wer:Jeder der Lust hat
Wo: Kläre-Bloch-Platz oder am KiezBüro, Seelingstr. 14.
Eintritt:Frei
Mehr:Es sollen die Hochbeete auf dem Kläre-Bloch-Platz vorbereitet und dann dort Frühlingsblumen gepflanzt werden. Auch die Blumenkübel, das "Schuh-Ebert-Beet" sowie die Beete Knobelsdorff- Ecke Schloßstraße können bunt gestaltet werden, das Grünflächenamt wird uns über 500 Frühlingsblumen zur Verfügung stellen (vermutlich werden wir später im Jahr auch noch Sommerblumen erhalten).
Ich bitte Euch, uns wieder bei dieser Aktion zu unterstützen, jede helfende Hand ist willkommen (auch wenn Eure Zeit nur für 1 Stunde reichen sollte).
Kleine Schaufeln und Handschuhe nach Möglichkeit bitte mitbringen, können aber auch zur Verfügung gestellt werden. Für Getränke und Kleinigkeiten zum Futtern werden wir sorgen, können aber gerne auch mitgebracht werden.
Eine kurze Antwort wäre für unsere Planungen hilfreich.
Viele Grüße,
bis hoffentlich nächste Woche,
Christian
Wohnumfeld AG im Kiezbündnis Klausenerplatz
0177 / 40 37 249​
Eine Veranstaltung der Wohnumfeld AG im Kiezbündnis
Mitmacher/innen sind herzlich willkommen.

Butzemanns Haus

Butzemann
Butzemann
Wann:Samstag, 01. April, 16:00
Was:Butzemann, Theater für die Allerkleinsten (von 0-3 Jahren)
Wer:Kindertheatermobil
Wo:Knobelsdorffstraße 23
Eintritt:5,- Euro oder erm. 3,50 Euro mit JKS-Schein
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.kindertheatermobil-gw.de/
Mehr:Anmeldung unter Tel.: 3233533

Butzemanns Haus

Ein Puppenstück für die Allerkleinsten.

liebevoll und herzerwärmend besucht Butzemann

seine Freunde im Haus:

- die Kuh, das Schwein, das Pferd, die Maus...

sie alle träumen vom warmen Licht der Frühlingssonne.

mit Musik und Gesang.

Die Welt so bunt

Die Welt so bunt im Kindertheater Mobil
Die Welt so bunt im Kindertheater Mobil
Wann:

Sonntag, 02. April, 16:00 Uhr

Dienstag, 04. April, 10:30 Uhr
Was:Die Welt so bunt
Wer:Kindertheatermobil
Wo:Knobelsdorffstraße 23
Eintritt:5,- Euro oder erm. 3,50 Euro mit JKS-Schein
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.kindertheatermobil-gw.de/
Mehr:Ab 3 Jahren, Anmeldung unter Tel.: 3233533

Unverhofft kommt oft!

Ratte Rosi hat einen Koffer gefunden.

Was da wohl drin ist?

Ihr werdet staunen..

"Come una Perla" am Lietzensee

"Come una perla" am Lietzensee
"Come una perla" am Lietzensee
Wann:Sonntag, 02. April, 17:00 Uhr
Was:
Wer: 
Wo:Ev. Kirche Externer Link in einem neuem FensterAm Lietzensee, Herbartstr. 4-, Gemeindehaus
Eintritt:frei, Spenden willkommen
Link:Externer Link in einem neuem Fenstertitanrising.de
Mehr:Teil der Titans Rising Konzertreihe für Alte Musik

Kiezsalon, Film: DIE EHE DER MARIA BRAUN

Die Ehe der Maria Braun in "Glaube Liebe Hoffnung"
Die Ehe der Maria Braun in "Glaube Liebe Hoffnung"
Wann:Donnerstag, 06. April, 20:00 Uhr
Was:Film: Externer Link in einem neuem FensterDIE EHE DER MARIA BRAUN
Wer:Regie: Externer Link in einem neuem FensterRainer Werner Fassbinder
Wo:Externer Link in einem neuem FensterGlaube Liebe Hoffnung, Neufertstr. 16
Eintritt:Frei, Spenden erbeten
Mehr:Der Film behandelt eine Episode nach dem zweiten Weltkrieg,als Frauen selbstbestimmt ihr Leben gestalten konnten. / BRD 1979
Eine Veranstaltung der Kunst AG im Kiezbündnis Klausenerplatz e.V..

Hinweis


Wer seine Veranstaltung hier angekündigt haben möchte,

fülle bitte das Interner LinkVeranstaltungsformular aus, oder schicke  es bitte  in dieser Form an:

Öffnet Ihr standard E-Mail Programmkunst@klausenerplatz.de
Wann:
Was:
Wer:
Wo:
Eintritt:
Link:
Mehr:
Link zum Seitenanfang