Veranstaltungen und Infos

Aus dem Inhalt:

Ausstellung "Bilderbibel"

Anneliese Swarzenski
Anneliese Swarzenski
Wann:So 11:30-12:00 Uhr
Mo u. Di 11:00-13:00 Uhr
Do 15:00-18:00 Uhr
Was:Ausstellung "Bilderbibel"
Wer:Anneliese Swarzenski
Wo:Epiphanienkirche Knobelsdorffstr. 72
Eintritt:frei
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.epiphanien.de/blog-view/41/gemeindeleben
Mehr:Es werden Acrylmalerein nach den romanischen Kapitellen des 12. Jahrhunderts gezeigt.
Ausstellungsdauer bis 04. März

Chinesische Tuschemalerei als Animationsfilm

Chinesische Tuschemalerei als Animationsfilm
Chinesische Tuschemalerei als Animationsfilm
Wann:Fällt aus - siehe ganz unten
Was:Kultursalon-Berlinale-Event:
Chinesische Tuschemalerei als Animationsfilm
Wer:Regie: Sun Lijun
Wo:Externer Link in einem neuem FensterLancini Kunstgalerie, Seelingstr. 29
Eintritt:6 Euro (Tee, Kaffee und Knabbergebäck einbegriffen)
Mehr:Berlinale-Event: Chinesische Tuschemalerei als Animationsfilm
Während der Berlinale wird der chinesische Animationsfilm „Qiu shi (Harvest / Ernte)“ (Weltpremiere, Berlinale Programm S. 50, Generation KPlus Kurzfilme 1) des chinesischen Regisseurs Sun Lijun und seinem Team in der Lancini Kunstgalerie und Modeboutique vorgestellt. Der Vizepräsident der Pekinger Filmakademie wird die Entstehung des Films mit seiner besonderen Ästhetik präsentieren. Interview mit anschließender Diskussion.
An diesem Abend werden eine Kurzfassung und für den Film verwendete Skizzen gezeigt und erklärt.
Inhalt des Films: Ein vom renommierten chinesischen Animations-Künstler Sun Lijun in klasssischen Wasserfarben illustrierter Zeichentrickfilm, in dem sich ein kleiner Grashüpfer auf die Jagd nach den begehrtesten Früchten der Saison begibt. Seine dramatische Flucht vor einem großen Fressfeind führt ihn unverhofft direkt zum Objekt der Begierde: dem Granatapfel.
Interview:
Vizepräsident Zhang Chunjin in einem Gespräch mit Klaas Ruitenbeek, dem ehemaligen Direktor des Museums für Asiatische Kunst in Berlin.

Veranstaltung 28. Februar kann leider nicht stattfinden.
Liebe Freunde und Freundinnen der Lancini Galerie,
Das Risiko war da, daß das Coronavirus uns einen Streich spielen würde. Wegen der vielen Reise-Einschränkungen und Unsicherheiten können Zhang Chunjin und das Team das mit Regisseur Sun Lijun den Film „Qiu shi (Harvest / Ernte)“ gemacht haben nicht zur Berlinale kommen und auch keine Skizzen und Entwürfe mitbringen. Das ist nicht nur für uns, sondern auch für die Künstler sicher eine große Enttäuschung. Die Veranstaltung mit Gespräch und Filmvorführung diesen Freitag, 28. Februar, muss darum leider abgesagt werden. Zhang Chunjin sagte, sie würden später im Jahr, wenn die Situation wieder normal ist, nach Berlin kommen und dann an einer Veranstaltung in der Galerie Lancini mitarbeiten. Wir werden dazu berichten sobald Gewissheit besteht.
Ein schönes  Wochenstart wünsche ich Allen Wang Lan  

Kiezbühne

Kiezbühne
Kiezbühne
Wann:Freitag, 28. Febr., 20:00 Uhr
Was:Kiezbühne
Wer: Offene Bühne im Klausenerplatz-Kiez für jedermann.
Wo:Divan, Nehringstr. 8
Link:Externer Link in einem neuem Fensterwww.kiezkulturwerkstadt.de
Eintritt:Frei, Spenden erbeten
Mehr:

Es sind alle eingeladen, die etwas Künstlerisches anzubieten haben. Für maximal 10 Minuten, kann Frau/ Mann, oder auch eine Gruppe nach Anmeldung per mail bei Olaf Maske: Öffnet Ihr standard E-Mail Programmmaskeolaf@gmail.com die Bühne für eine eigene Performance nutzen.

Ob ein Vortrag aus einem Buch oder Gedichte vorgetragen werden, ob man eine Arie schmettern möchte oder auch nur ein paar Songs zum Besten geben will..... Hier bei uns, ist alles möglich. Und das vor einem interessiertem Publikum.

Eine Veranstaltung der KiezKulturWerkstadt e.V..

Hüsch im Himmel

Hüsch im Himmel
Hüsch im Himmel

Hinweis


Wer seine Veranstaltung hier angekündigt haben möchte,

fülle bitte das Interner LinkVeranstaltungsformular aus, oder schicke  es bitte  in dieser Form an:

Öffnet Ihr standard E-Mail Programmkunst@klausenerplatz.de
Wann:
Was:
Wer:
Wo:
Eintritt:
Link:
Mehr:
Link zum Seitenanfang